Rhönkaninchen-Club Bayern

Am 07.12.2003 gründeten acht Zuchtfreunde den Rhönkaninchenclub Bayern, zum ersten Vorsitzenden wurde Kurt Sieghörtner gewählt. Zeitgleich wurde die Sektion Mittelfranken gegründet. Deren Vorsitz übernahm ebenfalls Kurt Sieghörtner und ist dies bis heute noch.

 

Am 08.11.2009 wurde die Sektion Unterfranken/Oberfranken gegründet. Hier wurde Justin Koletnik zum ersten Vorsitzenden gewählt.

 

Am 16.04.2011 übernahm Justin Koletnik den Vorsitz des Rhönkaninchenclubs Bayern. Dem steht er bis heute noch vor.

 

Um die 60 Rhönkaninchen werden jährlich auf der Landesclubschau bzw. auf der im Wechsel stattfindenden Landeskaninchenschau von den Bayerischen Clubzüchter gezeigt. Auf den Bundesschauen werden ca. 30 bis 40 Rhönkaninchen von den Bayerischen Züchtern gezeigt. 

 

Erfolge:

Alle zwei Jahre (gerade Jahreszahlen) wird der "Landesmeister" von einem Clubzüchter errungen.

Auf den Bundesschauen wurden bislang sehr gute Erfolge erzielt.

Auf den Rhönschauen bzw. Rassebezogenen Europaschauen wurden bisher gute bis sehr gute Erfolge erzielt.

 

Ansprechpartner:

 

Justin Koletnik:

Tel.: 09773 - 1585

 

Patrick Elting:

Tel.: 09724 - 2288

E-Mail: kraxel1982@gmx.de